+49 (0) 170 5 44 36 93
kh.schultze@businessfotograf-wuppertal.de
Wir wurden mit dem German Business Award 2023 - Kategorie: Porträt- & Hochzeitsfotografie ausgezeichnet.

Reisekostenpauschale entfällt

Reisekostenpauschale entfällt

speeding train time lapse photo - reisekostenpauschale

Ab dem 01. Mai 2023 wird KHSFotographie, Betreiber von dieser Webseite, keine Reisekostenpauschale mehr erheben. Diese Gebühr wurde bislang für die An- und Abreise des Fotografen und seiner Assistentin zu Outdoor- und OnLocation-Fotoshootings erhoben. Die Einführung des von Bundesregierung in Zusammenarbeit mit den Verkehrsverbünden beschlossene „Deutschlandticket“ soll die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs fördern und führt dazu, dass bei KHSFotographie auf die Erhebung der Reisekostenpauschale verzichtet werden kann.

Das neue “49 Euro Ticket”

Das Deutschlandticket oder auch”49-Euro-Ticket” genannt ist ein ÖPNV-Ticket, das bundesweit gilt. Für 49 Euro können Kunden deutschlandweit mit dem ÖPNV fahren, allerdings ist kein Fernverkehr möglich. Das Ticket ist ein digitales Monat-Abo und ermöglicht beliebig viele Fahrten bundesweit. Die Einführung des Tickets ist eine Maßnahme, um den Straßenverkehr zu entlasten und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu fördern.

Umweltfreundlicher und kostengünstiger

Durch den Einsatz des öffentlichen Nahverkehrs wird nicht nur der Straßenverkehr entlastet, sondern es entstehen auch weniger CO₂-Emissionen. Das 49-Euro-Ticket ist eine kostengünstige Alternative, die sich auch für Kunden von KHSFotographie lohnen kann. Bei Outdoor- und OnLocation-Fotoshootings sparen Kunden durch den Wegfall der Reisekostenpauschale zusätzliches Geld.

KHSFotographie ist ein Unternehmen, das großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Eine wichtige Maßnahme, um dies zu gewährleisten, ist die Verwendung des öffentlichen Nahverkehrs. Das Unternehmen nutzt vorwiegend den ÖPNV, um zu Fotoaufträgen zu gelangen. Dadurch werden die CO₂-Emissionen reduziert und die Umwelt geschont. Durch die Einführung des günstigen 49-Euro-Tickets wird die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs noch attraktiver und bei KHSFotographie kann nun auf die Reisekostenpauschale verzichtet werden.

Reisekostenpauschale Ausnahmen

Die Reisekostenpauschale kann weiterhin dem Kunden berechnet werden, wenn eine schnelle Anreise mit dem Fernverkehr erforderlich ist oder wenn mittels PKW oder Transporter schweres Equipment transportiert werden muss.

Fazit

Das „Deutschlandticket“ wurde von der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit den Ländern und Verkehrsverbünden beschlossen, um die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu fördern.

Die Einführung des Tickets wird auch für KHSFotographie eine positive Veränderung bringen, da sie keine Reisekostenpauschale mehr erheben werden, wenn alle An- und Abreisen mittels ÖPNV getätigt werden können. Kunden von KHSFotographie haben durch den Einsatz des Deutschlandtickets bei Fotoshootings die Möglichkeit, umweltfreundlicher und kostengünstiger unterwegs zu sein.

Tags: 49-euro-ticket, bundesregierung, deutschlandticket, khsfotographie, lander, öpnv, reisekostenpauschale, verkehrsverbund, verkehrsverbünde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

acht − fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Entdecke mehr von Businessfotograf Wuppertal

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen