+49 (0) 170 5 44 36 93
kh.schultze@businessfotograf-wuppertal.de
Wir wurden mit dem German Business Award 2023 - Kategorie: Porträt- & Hochzeitsfotografie ausgezeichnet.

Nach Jahren wieder ein Abiball 2023

Nach Jahren wieder ein Abiball 2023

group of people wearing academic dress - Abiball

Jahrelang haben wir keine Abibälle mehr veranstaltet, aber dieses Jahr war es endlich wieder so weit. An dieser Stelle möchten wir dem Abi-Jahrgang 2023 des Wilhelm Dörpfeld Gymnasiums in Wuppertal unseren Dank aussprechen, dass wir als Fotografenteam den Abiball begleiten durften.

Obwohl alles perfekt zu klappen schien, hat uns dieser Auftrag einige Herausforderungen aufgezeigt. Wir müssen unseren Ablauf am Tag des Abiballs und den allgemeinen Ablauf noch verbessern und zudem unsere technische Ausrüstung und Einstellungen optimieren. Ziel ist es, beim nächsten Abiball, den wir begleiten, nicht nur äußerlich perfekte, sondern auch qualitativ hochwertige Aufnahmen zu liefern.

Aber was ist geschehen?

Ein kleines Manko hat sich eingeschlichen: Wir hatten versehentlich nur die leichten Stative für unsere mobile Blitzanlage dabei. Leider waren sie angesichts des windigen Wetters nicht stabil genug. Zudem wurde fälschlicherweise in Kelvin anstelle des automatischen Weißabgleichs fotografiert. Glücklicherweise konnten wir diesen Fehler in der Postproduktion schnell korrigieren.

Darüber hinaus wurde im schnellen Serienbild-Modus fotografiert, obwohl der langsame Modus vollkommen ausgereicht hätte. Dies führte zu mehreren Serien von 12 bis 24 Fotos, was wiederum für uns eine große Anzahl von Aufnahmen und eine zeitaufwändige Postproduktion bedeutete. Zusätzlich haben wir erkannt, dass unser Preismodell für Abibälle nicht ideal ist und für Kommilitonen, Eltern und die Schule zu intransparent ist. Darauf werden wir später noch näher eingehen.

Was werden wir ändern?

Wir werden zunächst unsere Planung hinsichtlich der eingesetzten Technik sorgfältig überdenken. Bei Indoor-Veranstaltungen werden wir unsere Studioblitze mit Hintergrundsystem einsetzen. Für Outdoor-Veranstaltungen werden wir weiterhin unser mobiles System verwenden, jedoch mit den schweren Stativen anstelle der leichten.

Zudem werden wir sicherstellen, dass unsere Kameras von Anfang an korrekt eingestellt sind, sodass wir vor Ort nur noch die Belichtung anpassen müssen. Wir werden gezielter fotografieren als bisher, um noch mehr perfekte Fotos direkt in der Kamera zu haben und nicht mehr viele Aufnahmen aussortieren zu müssen. Dieses gezieltere Vorgehen wird uns Zeit bei der anschließenden Bearbeitung sparen.

Des Weiteren haben wir unser Preismodell bereits überarbeitet. Das neue Preismodell bietet den Vorteil, dass Kommilitonen, Eltern und die Schule genau wissen, welche Kosten am Ende auf den Einzelnen zukommen. Derzeit arbeiten wir an der Erstellung von Preislisten, Tischaufstellern, speziellen Visitenkarten und Roll-ups.

Das neue Preismodell

Das neue Preismodell ist ein Vorteil für das Abiballkomitee. Damit entfällt die Notwendigkeit, einen Fotografen zu bezahlen, bei dem alle Vereinbarungen undurchsichtig sind und viele Fragen beantwortet werden müssen. Bei diesem Preismodell wird die Fotografie nicht von den Abiturienten selbst finanziert, sondern von allen Teilnehmenden des Abiballs. Die Kosten werden nicht als Eintrittspreis erhoben, sondern im Nachgang, wenn die Fotos bereitstehen.

Konkret bedeutet das, dass man im Voraus eine Leistung erhält und diese dann durch den Kauf der Fotos in der passwortgeschützten Online-Galerie bezahlt. Der einzige Nachteil besteht darin, dass man sich vorab in der Galerie mit seiner E-Mail-Adresse registrieren muss, um später die Fotos einsehen und bestellen zu können.

Wir haben dieses Preismodell so ausgearbeitet, dass es auch für Familienfeiern, Kommunion/Konfirmation, Junggesellenabschiede, Geburtstage und Hochzeitsfeiern genutzt werden kann. Ebenso ist das Preismodell für Partys in Clubs, Discotheken usw. anwendbar. Im B2B-Bereich gelten möglicherweise andere Voraussetzungen, aber grundsätzlich ist eine Anwendung auch dort möglich.

Zuvor hatte ich erwähnt, dass es nur einen Nachteil gibt, aber das ist nicht korrekt. Es gibt noch einen weiteren Nachteil, nämlich den Mindestbestellwert von 29,99 €. Allerdings handelt es sich dabei um ein vergleichsweise geringes Manko.

Tipps für das Abiballkomitee:

Das Abiballkomitee sollte den Fotografen so früh wie möglich in die Planung einbeziehen. Der Fotograf kann nicht nur die Fotos machen, sondern aufgrund seiner Erfahrung auch hilfreiche Tipps zum Ablauf geben und das Abiballkomitee unterstützen.

“Frühzeitig” bedeutet mindestens 3-4 Wochen vor dem Abiball-Termin, idealerweise sogar bis zu 6 Monate. Auf diese Weise hat das Abiballkomitee genügend Zeit, den richtigen Fotografen zu finden und der gebuchte Fotograf hat ausreichend Zeit, alles vorzubereiten und bei Fragen zum Ablauf zur Seite zu stehen.

Wenn das Abiballkomitee einen Fotografen mit demselben Preismodell wie dem unseren wählt, spielt es keine große Rolle, wie viel Zeit der Fotograf zur Unterstützung aufwendet. Denn der Fotograf möchte, genau wie das Abiballkomitee, dass der Abiball ein Erfolg wird, und wird alles in seiner Macht Stehende tun, um bestmögliche Unterstützung zu bieten.

KONTAKT

Du gehörst zu einem Abiballkommitee?

Views: 2

Tags: abiball, eventfotografie, fotografie, fotoshooting, khsfotographie, portraitfotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Entdecke mehr von Businessfotograf Wuppertal

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen