+49 (0) 170 5 44 36 93
kh.schultze@businessfotograf-wuppertal.de
Wir wurden mit dem German Business Award 2023 - Kategorie: Porträt- & Hochzeitsfotografie ausgezeichnet.

Große Hochzeiten

Große Hochzeiten

Hochzeitsfotografie - Kurdische Hochzeiten - Große Hochzeiten

Große Hochzeiten, eine zeitlose Feierlichkeit, die seit den frühen 90er Jahren von Kalle beobachtet wurde, bleiben auch heute ein bedeutender Bestandteil unserer Gesellschaft. Insbesondere türkische oder kurdische Hochzeiten zeichnen sich durch ihre beeindruckende Gästezahl aus, die oft die 1000er-Marke überschreitet. Doch auch deutsche Familien, vorwiegend aus dem Adelsstand, können eine Hochzeit mit mehr als 500 Gästen veranstalten, wobei diese Zeremonien oft imposante Veranstaltungen sind.

Zurückblickend auf die frühen 90er Jahre, waren Adelshochzeiten bereits epische Ereignisse mit überwältigenden 5000 Gästen und mehr. Zu dieser Zeit war es für Hochzeitsfotografen unabdingbar, nicht nur alleine zu agieren, sondern auch ein Team von Zweit- und Drittfotografen zu haben, um jedes wichtige Moment festzuhalten.

Seitdem haben sich jedoch einige Dinge verändert. Früher erforderte die selbständige Tätigkeit als Fotograf einen Meisterbrief, während dieser heutzutage nicht mehr erforderlich ist. Eine formelle Ausbildung ist zwar empfehlenswert, da sie grundlegende Techniken und Stile vermittelt, jedoch ist sie nicht zwingend notwendig. Viele Grundlagen können auch durch Kurse an Volkshochschulen oder von verschiedenen Anbietern erlernt werden. Die Fotografie zählt zu den freien Berufen, die nicht mehr von einer Ausbildung oder Meisterprüfung abhängig sind.

Es gibt immer noch Fotografen und Fotografenmeister, die meinen, dass alles streng nach Regeln ablaufen muss. Doch die Realität zeigt, dass in der Fotografie die Regeln dazu da sind, um gebrochen zu werden. Warum sind sonst die uns bekannten Meister, die stur den Lehrbüchern folgten, bankrott gegangen? Sie hatten Scheuklappen auf und weigerten sich, über den Tellerrand hinauszuschauen oder neue Wege zu erkunden. Letztendlich führte dies zu ihrem Misserfolg.

Große Hochzeiten – Regeln brechen:

Große Hochzeiten, ein festlicher Anlass, der zeitlose Freude und Emotionen verkörpert. In diesem Kontext wird die Kunst der Fotografie zu einem entscheidenden Instrument, das die Schönheit und Bedeutung dieser Momente festhält. Doch in der Fotografie unterscheidet sich die Rolle des Fotografen grundlegend von anderen künstlerischen Disziplinen. Während Regeln normalerweise als Leitfaden dienen, um den gewünschten Effekt zu erzielen, werden sie in der Fotografie oft bewusst gebrochen, um die Kreativität und Ausdruckskraft zu maximieren.

Betrachten wir zum Beispiel einen Fotografen, der sich ausschließlich auf ein 85-mm-Objektiv und eine Vollformatkamera verlässt. Nach den Lehrbüchern mag dies eine optimale Kombination für Porträts sein, jedoch schränkt sie die Flexibilität des Fotografen ein. Er ist gezwungen, das Objektiv zu wechseln, um sich neuen Szenen anzupassen, was zu Unterbrechungen und verpassten Momenten führen kann.

Im Gegensatz dazu ermöglicht ein Fotograf, der ein Zoom-Objektiv mit einer konstanten Blende von 2,8 verwendet, unabhängig von der Kameragehäuseart, eine viel größere Bewegungsfreiheit. Diese Flexibilität erlaubt es ihm, nahtlos zwischen verschiedenen Perspektiven zu wechseln und Momente spontan einzufangen, ohne kostbare Zeit mit Objektivwechseln zu verschwenden.

Es gibt auch Fotografen, die sich auf ein oder zwei Objektive beschränken, darunter oft ein 35-mm- oder 50-mm-Objektiv. Ihre Ergebnisse sind nicht weniger beeindruckend, im Gegenteil. Diese Objektive bieten eine größere Vielseitigkeit und erlauben es dem Fotografen, näher am Geschehen zu sein und eine breitere Szenerie einzufangen, ohne dabei an Flexibilität einzubüßen.

Das Beispiel verdeutlicht, dass in der Fotografie Regeln dazu da sind, um bewusst gebrochen zu werden. Durch das Experimentieren mit verschiedenen Objektiven und Techniken können Fotografen ihre künstlerische Vision erweitern und einzigartige Erinnerungen schaffen, die ein Leben lang halten.

Große Hochzeiten – Empfehlungen

Wenn Du große Hochzeiten fotografieren möchtest, ist es ratsam, nicht alleine zu arbeiten. Es ist sinnvoll, ein oder zwei weitere Fotografen mit ähnlichem Stil wie Deiner und den Vorstellungen des Brautpaares einzubeziehen. Statt auf ein universelles Objektiv zu setzen, das alles abdeckt, solltest Du darüber nachdenken, welche Ausrüstung Dir die nötige Flexibilität bietet und mit der Du Dich sicher fühlst.

Die Lichtstärke des Objektivs ist von großer Bedeutung und sollte mindestens F2,8 betragen oder sogar besser sein. Achte darauf, dass die Auto-ISO-Einstellungen nicht zu hoch sind, um ein Rauschen in den Bildern zu vermeiden.

Es ist ebenso wichtig, ausreichend Akkus und Speicherkarten mitzuführen. Es empfiehlt sich, Speicherkarten nicht zu groß zu wählen. Im Falle eines Defekts einer großen Speicherkarte gehen möglicherweise alle Fotos verloren. Wenn Du jedoch mehrere kleinere Karten verwendest, ist nur ein Teil der Bilder gefährdet.

Nutze den Serienbildmodus je nach Situation, um eine Vielzahl von Aufnahmen bei großen Hochzeiten zu machen. Auf diese Weise hast Du am Ende eine breite Auswahl an Bildern, aus denen Du das Beste auswählen kannst. Damit sicherst Du Dir, dass Du die schönsten Momente festhalten kannst.

Große Hochzeiten – Fazit

Insgesamt zeigen die beiden Kapitel die Bedeutung und Dynamik großer Hochzeiten sowie die Kunst der Fotografie, diese besonderen Momente einzufangen. Große Hochzeiten bleiben ein zentraler Bestandteil der Gesellschaft, sei es in türkischen, kurdischen oder deutschen Familien, insbesondere im Adelsstand, mit einer beeindruckenden Gästeanzahl, die oft die 1000er-Marke überschreitet.

Früher waren solche Hochzeiten Mammutveranstaltungen mit Tausenden von Gästen, die eine sorgfältige Organisation des Fotografen erforderten. Heutzutage haben sich die Anforderungen an Fotografen geändert, da formale Ausbildungen oder Meisterbriefe nicht mehr verpflichtend sind. Stattdessen wird die Flexibilität und Kreativität des Fotografen betont, der oft bewusst Regeln bricht, um einzigartige Bilder zu schaffen.

Das zweite Kapitel hebt die praktischen Empfehlungen hervor, um große Hochzeiten erfolgreich zu fotografieren. Eine Zusammenarbeit mit anderen Fotografen, die Wahl der richtigen Ausrüstung und die Planung bezüglich Speicherkapazität und Akkulaufzeit sind entscheidend. Die Betonung des Serienbildmodus zeigt, wie moderne Technik genutzt werden kann, um die Vielfalt der Momente festzuhalten.

Insgesamt wird die Bedeutung von Anpassungsfähigkeit, Kreativität und praktischer Planung betont, um große Hochzeiten erfolgreich zu fotografieren und die Essenz dieser unvergesslichen Ereignisse einzufangen.


Wir von KHSFotographie – Businessfotograf-Wuppertal.de, verfügen über langjährige Erfahrung in der Begleitung von große Hochzeiten. Kalle hat von 1989 bis 1992 sowie auch heute erfolgreich Hochzeiten mit Gästezahlen zwischen 1000 und 10.000 fotografiert und organisiert.

Wenn auch Du Deine Hochzeit planst, laden wir Dich herzlich zu einem unverbindlichen Vorgespräch ein. Gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin können wir Deine Traumhochzeit, egal ob groß oder klein, planen. Vereinbare noch heute einen Termin für unser erstes Kennenlernen und die Planung Deiner unvergesslichen Hochzeit.

Tags: fotografie, hochzeitsfotograf, hochzeitsfotograf wuppertal, hochzeitsfotografie, hochzeitsfotografie wuppertal, Paarshooting, portraitfotografie, weddingphotography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Entdecke mehr von Businessfotograf Wuppertal

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

Datenschutz
KHSFotographie, Inhaber: Karl - Heinz Schultze (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
KHSFotographie, Inhaber: Karl - Heinz Schultze (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.