+49 (0) 170 5 44 36 93
kh.schultze@businessfotograf-wuppertal.de
Wir wurden mit dem German Business Award 2023 - Kategorie: Porträt- & Hochzeitsfotografie ausgezeichnet.

Weißpunkt / Schwarzpunkt

< Alle Themen

Weißpunkt / Schwarzpunkt

Der Weißpunkt und der Schwarzpunkt sind Begriffe, die sich auf die hellsten und dunkelsten Bereiche eines Bildes beziehen und eine wichtige Rolle bei der Einstellung von Kontrast und Helligkeit spielen.

  1. Weißpunkt: Der Weißpunkt ist der hellste Punkt in einem Bild, der als reinweiß erscheint und keine Farbinformationen enthält. Ein korrekter Weißpunkt sorgt dafür, dass weiße Bereiche im Bild als neutralweiß wahrgenommen werden und dass andere Farben im Bild im Verhältnis dazu korrekt dargestellt werden. Das Einstellen des Weißpunkts ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Bild nicht überbelichtet ist und dass die Farben natürlich wirken.
  2. Schwarzpunkt: Der Schwarzpunkt ist der dunkelste Punkt in einem Bild, der als rein schwarz erscheint und ebenfalls keine Farbinformationen enthält. Ein korrekter Schwarzpunkt sorgt dafür, dass schwarze Bereiche im Bild als tiefes Schwarz wahrgenommen werden und dass die Details in den dunklen Bereichen des Bildes erhalten bleiben. Das Einstellen des Schwarzpunkts ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Bild nicht unterbelichtet ist und dass die Details in den Schattenbereichen gut sichtbar sind.

Die Einstellung des Weißpunkts und des Schwarzpunkts erfolgt oft bei der Bearbeitung von Bildern in Bildbearbeitungssoftware. Durch Anpassen der Helligkeit und des Kontrasts können Fotografen den Weißpunkt und den Schwarzpunkt justieren, um die Bildqualität zu verbessern und sicherzustellen, dass das Bild die gewünschte Wirkung hat.

Ein korrekter Weißpunkt und Schwarzpunkt tragen dazu bei, dass das Bild eine ausgewogene Tonwertverteilung aufweist und dass sowohl helle als auch dunkle Bereiche des Bildes detailreich und natürlich aussehen. Dies ist besonders wichtig, um sicherzustellen, dass das Bild einen ansprechenden visuellen Eindruck hinterlässt und dass die beabsichtigte Stimmung oder Botschaft des Bildes effektiv vermittelt wird.

Zurück Weißabgleichs-Korrektur